Lernschwierigkeiten


Lernschwierigkeiten treten bei Kindern und Jugendlichen aus verschiedensten Gründen auf. Auch Konzentrationsprobleme können damit einhergehen. Beides ist auf vielfältigste Ursachen zurück zu führen und bedarf einer ausführlichen Austestung. Dadurch kann gezielt an den eigenen Schwerpunkten gearbeitet werden.

 

Durch individuelle Einzelstunden und den Einsatz der ganzheitliche Methode HOM können Schwierigkeiten verbessert und abgebaut werden. Im Vordergrund steht dabei vor allem, (wieder) einen positiven Zugang zum Lernen zu finden.

 

Die Kinder und Jugendlichen erfahren neue, sinnvolle Lernstrategien, finden heraus wie sie am besten lernen und mit Prüfungsstress vor Schularbeiten umgehen können.

 

 

Inhalte der Einzeleinheiten:

  • Lerntypenanalyse
  • Erarbeitung von Lernstrategien
  • Konzentrationstraining
  • Verbesserung der Teilleistungsbereiche (auditive und visuelle Wahrnehmung, Raumorientierung)
  • effizientes Lernen mit dem PC (10-Finger-System, Gestaltung von Referaten,...)